Aktionen

City Charity-Verkauf hochwertiger Second-Hand-Kleidung

Mit einem City-Charity-Verkauf hochwertiger Second-Hand Kleidung am 25.11.2022 im Katholischen Stadthaus haben uns die „Laube“ und „Lilly Lee Art of Design“ unterstützt. Die Aktion war ein voller Erfolg! Bereits kurz vor der Öffnung um 16 Uhr hatte sich eine Schlange vor der Türe gebildet. Teilweise war der Andrang so groß, dass weitere Kund*innen nicht mehr hereingelassen werden konnten und spontan zum Einkauf in den Kleiderladen in der Laurentiusstraße 26 auswichen. Positiver „Nebeneffekt“: durch diese Aktion konnten zahlreiche Neukund*innen gewonnen werden, die zum ersten Mal von den Kleiderläden des Kinderschutzbundes erfuhren.
Insgesamt kamen mehr als 3000 € zugunsten des Kinderschutzbundes zusammen.
Vielen Dank an die Laube und die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus den Kleiderläden, die den Aufbau organisierten und bis abends um 21 Uhr die Kleidungsstücke verkauften.

Preisverleihung „Ein Ohr für Kinder“

Bei einem Empfang am 9.9.2021 im Kinderschutzbund Köln wurde das herausragende Engagement der ehrenamtlichen Berater*innen vom Kinder- und Jugendtelefon (KJT) oder/und eines Elterntelefons (ET) aus Köln, Bonn und Saarbrücken als Preisträger*innen 2020, ebenso wie die Preisträger*innen 2019 aus Leverkusen, Neuwied und Wuppertal geehrt.
Der Ehrenamtspreis „Ein Ohr für Kinder“ der Stiftung DKJE würdigt jährlich drei Träger eines KJT oder/und eines ET mit einem Preisgeld von je 2.500 Euro.  „Ein Ohr für Kinder“ würdigt herausragende Leistungen, nachhaltige Arbeit, Kreativität, Qualität, hohes Engagement und persönlichen Einsatz der Berater*innen.

Kulturelle Kurse

Um Kindern trotz der Pandemie wieder die Möglichkeit zu bieten, sich zu treffen, neue Freunde zu finden, die Kinderrechte kennen zu lernen und sich kreativ auszuprobieren, haben wir im Sommer 2021 verschieden kulturelle Kurse angeboten.
In drei Trommelkursen und zwei Malkursen für Kinder im Alter von 8 – 10 Jahren haben die Kinder großartige Erfahrungen gesammelt und hatten ganz viel Spaß. Aus den Bildern der Malkurse entstand ein Kinderrechte- Kalender, den wir gegen eine Spende abgeben.

Auf der Suche nach dem nachhaltigen Leben

Trotz der Corona- Pandemie und den ständig wechselnden Lockdowns und Verordnungen, konnte in der zweiten Herbstferienwoche (19. – 23.10.2020) unser Reporterkurs „Auf der Suche nach dem nachhaltigen Leben in Wuppertal“ in Kooperation mit dem DKSB LV NRW stattfinden.
Mehrere Jugendliche im Alter von 12 – 14 Jahren forschten zusammen mit der Journalistin Tanja Heil und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin zu folgenden Fragen: Wie geht nachhaltiges Leben? Was bringt ein E-Auto? Lieber konventionelle Milch vom Bauern nebenan oder Bio-Milch aus den Alpen? Bio-Fleisch oder vegane Ernährung?
Es gab Termine mit Bio-Bauern, der GEPA, der Verbraucherzentrale und einem Bio-Bäcker. Neben den dort gemachten Erfahrungen lernten die Jugendlichen, wie sie spannende Texte schreiben können und wie sie ihre Aktivitäten im Internet veröffentlichen können.

WSW-Sammelaktion

Die WSW-Mitarbeiter*innen haben für unseren Kleiderladen eine Sammelaktion gestartet.
Am 2.9.19 fand die Übergabe der Spenden statt.

Spende für das Kochprojekt

Am Freitag, den 25.1.19 konnten wir ein Spendenschwein zu Gunsten unseres Kochprojektes entgegen nehmen. Frau Hogrebe ist in Rente gegangen und hat sich anstelle von Geschenken Geld gewünscht.

Dabei kamen 555 € zusammen.Damit können wir unser Kochprojekt wieder einige Zeit länger durchführen. Auch die Kids haben sich total gefreut, denn das selbst gekochte Essen riecht und schmeckt immer soooooooooo gut 🙂

Kleiderladen offiziell eröffnet

Am Mittwoch, den 23.1.19 haben wir den Kleiderladen in der Wichlinghauser Str. 98 offiziell eingeweiht. Es war viel Besuch da und bestaunte die schönen neuen Räume!
Kommen Sie gerne vorbei, unser Team freut sich auf Sie!

So viele tolle Weihnachtsgeschenke

Liebe Wuppertaler und Wuppertalerinnen,

wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen wunderschönen Geschenke, die so viele von Ihnen für „unsere“ Kinder besorgt haben.
Auf den Weihnachtsfeiern der unterschiedlichen Projekte gab es so viele strahlende Augen und lachende Gesichter. Es sind ganz viele Wünsche wahr geworden. Herzlichen Dank dafür.
Auch Ihnen allen wünschen wir gemütliche und entspannte Weihnachtstage und einen guten Übergang ins neue Jahr 2019!

Herzliche Grüße Ihr Team vom Kinderschutzbund OV Wuppertal e.V.

Kostenloses Selbstsicherheitstraining für die Kinder

Auf dem „Marktplatz der guten Geschäfte“ vom „Zentrum für gute Taten“ konnten wir mehrere Verträge abschließen. So kam am 3.12.18 ein Team von Rainbow Gym zu uns und führte mit unseren Kindern ein Selbstsicherheitstraining durch. Sie waren total begeistert und haben viel ausprobiert und gelernt.

Bayer Mitarbeiter spenden zum Jubiläum

19 Jubilare der Bayer AG Wuppertal (Werk Elberfeld) haben gemeinsam eine Feier zu ihrem 40- jährigen Dienstjubiläum ausgerichtet. Eingeladen waren am 14.9.18 alle Kollegen und Kolleginnen. Statt Geschenke wurde für den Kinderschutzbund gesammelt. Es kamen tatsächlich 3.200 € für das Kochprojekt der „Elberfelder Kinder-Ma(h)lZeit“ zusammen.

Herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!

Zur Scheckübergabe kamen v.l.: André Stäbisch (Bayer), Rainer Huß (1. Vorsitzender DKSB) und Dieter Scholz (Bayer)

Benefizkonzert „Voice meets Piano“ am Sonntag, den 30.9.18

Für ein wunderbares Konzert mit tollen Darbietungen bedanken wir uns ganz herzlich bei der Musikschule Ennepetal, insbesondere bei Kai Stubenvoll, Ida Jahner-König und Steffanie Patzke (Wuppertal). Die drei haben junge Talente zu außerordentlichen Leistungen geführt.
Das Konzert am vergangenen Sonntag in der Pauluskirche stand unter dem Motto „Kinder musizieren für Kinder”.
Die musikalische Leitung des Abends „Voice meets piano” hatten Ida Jahner-König und Steffanie Patzke. Somit spielten und sangen Kinder und Jugendlichen aus Ennepetal und Wuppertal gemeinsam für den guten Zweck. Denn es wurden Spenden für den Kinderschutzbund gesammelt. Dabei kamen 400 € zusammen!

Herzlichen Dank

Weltkindertag 1

Wir haben viele Politiker und die Presse zum Thema „Mogelpackung Bildungs- und Teilhabepaket – Halbvoll ist halbleer, wenn es um Bildung geht“ eingeladen. Leider sind nur Gunhild Böth (Die Linke) und OB Mucke unserer Einladung gefolgt. Sie mussten Schulmaterial für „ihr“ Kind für das 1. bzw. 6. Schuljahr einpacken. Und das für 70 €, die durch das Bildungs- und Teilhabepaket am 1.8. an Familien gezahlt werden, die Hartz IV oder andere öffentliche Leistungen erhalten. Und das Geld reichte natürlich hinten und vorne nicht aus! Herr Mucke hat uns versprochen, sich dafür einzusetzen, dass baldmöglichst Kinder in Wuppertal Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes mit einer Chipkarte einlösen können und nicht mehr so viele Anträge stellen müssen

Wir sind gespannt!

Weltkindertag 2

Als „Dankeschön“ für unsere aktuellen Sponsoren  haben wir mit ihnen gemeinsam den Weltkindertag am Nachmittag gefeiert. Neben Informationen über die Aktivitäten des DKSB konnten wir ein tolles kaltes Buffet genießen, welches die Leiterin unserer Koch-AG zusammen mit den Kindern gezaubert hat.

Als Geschenk gab es den DKSB- Glücksbringer für alle Gäste.
Natürlich wurden auch die Glücksbringer von unseren Kindern selbst gemacht

Zoofest am 6.7.18

Wir waren wieder an unserem altbewährten Platz im Zoo mit unserem Bewegungsparcour, den die Kids wieder super angenommen haben.
Kinder und Eltern hatten einen riesen Spaß!

WSW unterstützen die Elberfelder Kinder- Ma(h)lZeit

Kurz vor Weihnachten haben uns die WSW noch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk gemacht! Nun fand die offizielle Scheckübergabe statt. Wir und die Kinder sind total begeistert!

von links: Peter Storch (WSW), Rainer Huß und Kerstin Holzmann (beide DKSB)

Der Personalrat der Stadt Wuppertal spendet 3500€ für das Mittagessen

Der Gesamtpersonalrat der Stadtverwaltung hat zum Jahresende noch einmal Spenden verteilt.

Bei der Spendensumme handelt es sich um Überschüsse aus den Weiberfastnachtsfeiern 2016 und 2017, die der Gesamtpersonalrat Jahr für Jahr für die Belegschaft des Rathauses organisiert. „Die Kolleginnen und Kollegen kommen immer zahlreich und zahlen Eintritt und Verköstigung. Entsteht dabei am Ende ein Plus, geben wir das Geld an karitative Einrichtungen weiter. Das ist für uns schon Tradition“, erklärt Gea Kirchner, Vorsitzende des Gesamtpersonalrates. Dem Gesamtpersonalrat sei es wichtig, ganz gezielt Institutionen zu unterstützen, die vor Ort in Wuppertal aktiv sind oder einen starken Bezug zur Stadt haben.
3500 Euro gehen an den Kinderschutzbund und sein Projekt „Elberfelder Kinder-Ma(h)lzeit“, das sich größtenteils aus Spenden finanziert und mit viel ehrenamtlichen Engagement betrieben wird. Für Schulkinder aus sozialschwachen Familien gibt es hier neben einem kostenlosen, warmen Mittagessen bei Bedarf auch Hausaufgabenbetreuung und stets ein offenes Ohr für Sorgen und Probleme.

Benefizkonzert der Sparda Bank

Am Mittwoch, den 25.10.17 gab es ein Benefizkonzert der Sparda Bank in der Stadthalle zugunsten des CVJM Oberbarmen und des DKSB. Es wurde ein wunderbares Programm gespielt und die Stimmung im Saal war,dank des Dirigenten, auch unglaublich fröhlich! Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende in Höhe von 9.000 €!

Wunderbares Kammerkonzert von Mitgliedern des Sinfonieorchesters

Kurz vor Weihnachten hatten wir das Glück eines kleinen Kammerkonzertes von Mitgliedern des Sinfonieorchesters Wuppertal! Sie hatten zur Eröffnung der neuen Ikeafiliale einen Gutschein in Höhe von 500 € gewonnen und wollten diesen gerne mit uns teilen 🙂
Zur Übergabe dieses Betrages gab es ein Gratiskonzert und wir haben viele schöne Weihnachtslieder gesungen! Das gab Gänsehautfeeling pur! Herzlichen Dank und schöne Weihnachten …………..

Das Starbucks- Team Wuppertal startet eine tolle Spendenaktion

Das Team vom Starbucks- Café Wuppertal spendet das ganze Trinkgeld für die Elberfelder Kinder-Ma(h)lZeit und läuft beim Schwebebahnlauf mit! Wir freuen uns riesig und gratulieren zur super Zeit 🙂

Umweltfest der Station und Umwelt

Das Kinderfest am Samstag, den 10.6.17 war wieder richtig gut besucht. Und die Kinder haben  an unserer Malaktion „Im Wald ist es schön“ absolut tolle Ideen entwickelt.

„GiroCents“ für den DKSB

Liebe Kunden der Stadtsparkasse Wuppertal,

dank Ihrer Unterstützung haben wir Anfang Mai 2017 über 580 € durch die Spende Ihrer „GiroCents“ erhalten. Herzlichen Dank dafür!

Benefizkonzert der Sparda Bank im Brauhaus

Das war ein wirklich tolles Konzert mit einem umwerfenden Ergebnis für das Kochprojekt in der Elberfelder Kinder- Ma(h)lZeit. Die Kinder freuen sich riesig, dass sie nun noch eine ganze Weile weiter kochen können!

Ein herzliches Dankeschön an die Sparda Bank West, das Brauhaus Wuppertal und das Bundesbahnorchester Wuppertal für den tollen Tag!

Einjähriges Jubiläum Kleiderladen Westkotter Str. 184

Gestern haben wir den 1. Geburtstag des Kleiderladens in der Westkotter Str. 184 groß gefeiert! Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen hatten einen riesen Spaß die zahlreichen Kunden zu beraten.

Marktplatz der guten Geschäfte

Am 23.9.2016 war es mal wieder so weit. Wir haben das zweite Mal am“Marktplatz der guten Geschäfte“ teilgenommen und konnten interessante Kontakte knüpfen. Ein herzliches Dankeschön an das „Zentrum für gute Taten“ für diese immer wieder tolle Gelegenheit!

Benefiz Sommerfest in der tangovilla

Am Samstag, den 16.7.16 gab es ein Benefiz- Sommerfest in der „tangovilla“ zu Gunsten des Kochprojektes „Gesunde Ernährung – Kochen mit Kindern“. Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement von Herrn Grünewald und Herrn Eichholz-Grünewald.

Zoofest

Wie in jedem Jahr gab es wieder unseren Bewegungsparcour beim Zoofest am Freitag, den 1.7.2016. Viele kleine und großen Kinder haben ihre motorischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt und dafür einen Bewegungspass und eine kleine Belohnung erhalten.

Umweltfest Station Natur und Umwelt

Am Samstag, den 4.6.16 haben wir gemeinsam mit Unicef eine Aktion zum Thema „Wasser“ angeboten. Die Kinder durften Fotos, auf denen Wasser abgebildet war, mit Wasserfarben oder Buntstiften weitermalen. Es hat allen Beteiligten, wie in jedem Jahr, super viel Spaß gemacht und es sind tolle Kunstwerke entstanden.
Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Helfern, insbesondere bei Stefan Schmidt, Martin Reuber und dem Ehepaar Müller für die Unterstützung!

Kochaktion mit dem Rotary-Club Wuppertal Bergisch Land

Am 3.5.16 haben sich Mitglieder des Rotary Club Wuppertal Bergisch Land aktiv an unserem Kochprojekt „Gesunde Ernährung – Kochen mit Kindern“ beteiligt, welches sie durch ihre großartige Spende ermöglicht haben. Es war für alle Beteiligten eine lustige und informative Aktion und wir bedanken uns ganz herzlich für die einjährige Unterstützung!

Die Kleinen von heute sind unser Stolz, unser Glück und unsere Hoffnung.
Bald werden sie die Großen sein.

Ernst – Andreas Ziegler: “Auf der Suche nach der Wuppertaler Seele”, 1996